Estricharmierung

Gavazzi Glasfasergewebe für die Estrichbewehrung

Gavazzi bietet dank der Verwendung von Glasfasergeweben, Lösungen für die Verstärkung und den Rissschutz von Estrichen an.

Anwendung

Gavazzi-Glasfasergewebe wurden für die Bewehrung von Estrichen mit geringer Dicke entwickelt und sind eine Alternative zu Metallbewehrungen.


Der Estrich ist eine Mörtelschicht unterschiedlicher Dicke, die auf eine Betonoberfläche oder auf Dämmplatten aufgetragen wird.


Seine Zusammensetzung auf Basis von Wasser und Zement und wegen seiner geringen Zugfestigkeit, macht Ihn während der Trocknungszeit anfällig für Risse durch Schrumpfung. Tatsächlich entwickeln sich (insbesondere in den ersten 28 Tagen) chemische / physikalische Reaktionen, die innere Spannungen erzeugen, die die oben genannten Risse verursachen.


Dies ist problematisch für spätere Oberflächenanwendungen, wie beispielsweise das Verlegen von Fliesen oder Harzen; Um einen hochwertigen Estrich zu erhalten, ist es daher unerlässlich, eine Armierungsbewehrung zu verwenden.

Vorteile

  • Sie sind extrem leicht zu transportieren: In Rollen geliefert, sind sie extrem leicht und einfach zur Baustelle zu transportieren, was den Arbeiter erheblich bei seiner Arbeit unterrstützt;

  • Sie sind extrem einfach zu verlegen: Sie können einfach auf den Boden gelegt und mit einem Cutter oder einer Schere geschnitten werden;

  • Sie können einfach gelagert und somit die Lagerhaltung optimiert werden;

  • Sie korrodieren nicht: Sie sind aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht von Korrosion betroffen und erzeugen keine Magnetfelder.

Verlegung

Die Bewehrung wird in den noch frischen Estrichs eingebracht, wobei eine Überlappung von mindestens 10 cm zu beachten ist.

Empfohlene Produkte

ARTICLE   WEIGHT MESH WIDTH WARP RESISTANCE TO TENSILE STRENGTH WEFT RESISTANCE TO TENSILE STRENGTH TECHNICAL DATA SHEET
1217-A   134 g/m2 ± 5% 33 x 40 mm 30 kN/m 30 kN/m
1245-A   160 g/m2 ± 5% 38 x 38 mm 28,6 kN/m 31,2 kN/m

Fordern Sie weitere Informationen an

Kontaktieren Sie Uns