Isolierbänder und -gewebe

Gavazzi Technische Textilien für elektrische und thermische Isolierung

Dank der Erfahrung und des Know-hows in der Branche produziert Gavazzi eine breite Palette von Bändern und Geweben mit verschiedenen Garnen wie Glas, Basalt und Aramid, die in allen Breiten ab 3 mm und in verschiedenen Dicken hergestellt werden.

Ihr Einsatz ist in verschiedenen Anwendungsbereichen erforderlich: Isolierung von elektrischen Kabeln und Transformatorspulen, Kabel in Asynchronmotoren, Generatoren, Statoren, Transformatoren und supraleitenden Magneten, wo die dielektrischen Eigenschaften von Glas ausgenutzt werden.
In der Welt der Verbundwerkstoffe wie Bootsbau und Transport werden sie zur Herstellung von Strukturteilen, zur Reparatur oder Verstärkung von Trennwänden und zur Lösung spezifischer technischer oder produktionstechnischer Anforderungen verwendet.

Die Vorteile von Glasfaser

Die beim Weben am häufigsten verwendete Faserart ist die Glasfaser, die dank ihrer zahlreichen Eigenschaften wichtige Vorteile auf Bänder und Gewebe überträgt:

  • Mechanische Winderstandsfähigkeit: Hohe Zugfestigkeit in Längsrichtung
  • Isolierung: Glasfasern haben von Natur aus eine sehr geringe elektrische Leitfähigkeit. Das Band wird daher auf die Kabel und Leiter aufgebracht, um sie zu isolieren und gleichzeitig vor äußeren Einflüssen zu schützen.
  • Hochtemperaturbeständigkeit: Die Textilprodukte aus Glasfaser übernehmen eine feuerfeste Funktion, fungieren als Umhüllung der Komponenten, auf denen sie angebracht sind, und verhindern die Ausbreitung von Flammen.

Das silan-finish

Die Silanausrüstung ist eine Behandlung des Garns, die darauf abzielt, eine optimale Verbindung zu Epoxid- oder Polyesterharzen zu bieten, die hauptsächlich bei Reparaturen und Verstärkungen im Bootsbausektor verwendet werden.
Bänder mit Silanschlichte haben hohe Imprägnierkapazitäten, die eine höhere Reibung als unbehandelte Bänder garantieren.

Karamelisierung

Die Karamellisierung ist eine thermische Behandlung, die durchgeführt wird, um den größten Teil der Schlichte aus dem Garn zu entfernen. Der nach der Karamellisierung verbleibende Anteil an organischer Substanz beträgt ca. 0,10-0,15 %. Die Behandlung ermöglicht es, die Rauchbildung zu begrenzen, wenn das Band hohen Temperaturen ausgesetzt wird.
Darüber hinaus erhöht die Entfernung des größten Teils der Schlichte die Imprägnierung der Faser mit Harzen erheblich.

Empfohlene Produkte

ARTICLE WEIGHT WEAVE THICKNESS NOTES TECHNICAL DATA SHEET
6001 200 g/m2 ± 5% Plain 0,18 mm Glass fiber S2
6005 205 g/m2 ± 5% Plain 0,19 mm ± 0,04 Glass fiber S2
6006 270 g/m2 ± 5% Plain 0,27 mm ± 0,04 Glass fiber S2
6009 138 g/m2 ± 5% Plain 0,13 mm ± 0,05 Glass fiber S2
6010 252 g/m2 ± 5% Plain 0,25 mm ± 0,02 Glass fiber S2
6767 220 g/m2 ± 5% Plain 0,16 mm ± 0,03 -
6768 148 g/m2 ± 5% Plain 0,10 mm ± 0,02 -
6770/1 100 g/m2 ± 5% Plain 0,07 mm ± 0,02 -
6816 230 g/m2 ± 5% Plain 0,19 mm ± 0,03 -
6886 185 g/m2 ± 5% Plain 0,20 mm -
6926-C 270 g/m2 ± 5% Plain 0,26 mm ± 0,04 Caramelized
6927-C 320 g/m2 ± 5% Plain 0,42 mm ± 0,05 Caramelized
6928-V 560 g/m2 ± 5% Plain 0,54 mm ± 0,06 Caramelized
6990 260 g/m2 ± 5% Unidirectional 0,21 mm ± 0,06 Thermo-welded
6991 520 g/m2 ± 5% Unidirectional 0,36 mm ± 0,05 Thermo-welded
6992 930 g/m2 ± 5% Unidirectional 0,56 mm ± 0,07 Thermo-welded
8001 800 g/m2 ± 5% Unidirectional Approximate value 0,51 mm -
8039 1000 g/m2 ± 5% Unidirectional Approximate value 0,65 mm Thermo-welded
8084 700 g/m2 ± 5% Unidirectional Approximate value 0,41 mm -
8092 625 g/m2 ± 5% Unidirectional Approximate value 0,42 mm Thermo-welded
8125 1210 g/m2 ± 5% Unidirectional Approximate value 0,76 mm -
8400 390 g/m2 ± 5% Unidirectional Approximate value 0,28 mm Thermo-welded
8600 606 g/m2 ± 5%

Unidirectional
Weft

Approximate value 0,46 mm -
8960 945 g/m2 ± 5% Unidirectional Approximate value 0,65 mm -
V2-05 275 g/m2 ± 5% Unidirectional - -

Fordern Sie weitere Informationen an

Kontaktieren Sie Uns